Technikforum Industrial IoT

Smartes induktives Linear­messsystem

Die Produktfamilie BIR (Balluff Inductive Rapid Positioning System) umfasst induktive Positionsmesssysteme, die laut Hersteller hohe Wiederholgenauigkeit, einen großen, einstellbaren Messbereich sowie ein kompaktes, flaches Gehäuse mit kleinen Blindzonen von weniger als 30 mm bieten. Die Messfrequenz beträgt mindestens 10 kHz. Darüber hinaus sollen die Positionsmesssysteme über eine hohe Signalstabilität und eine ausgezeichnete elektromagnetische Verträglichkeit verfügen.

Parametrierung und Diagnose lassen sich über eine IO-Link-Schnittstelle durchführen. Dazu kann das BIR optional mithilfe des Balluff Engineering Tool (BET) über IO-Link konfiguriert werden. Die Produktfamilie ist laut Hersteller bereit für das Smart Automation und Monitoring System (SAMS) des Unternehmens sowie für das IIoT.

Anwendungen liegen Herstellerangaben zufolge unter anderem in Stanzanlagen, bei Industrierobotern, an Fabrikautomationsanlagen oder Verpackungslinien. In Kunststoffspritzguss- und Druckgussmaschinen ermöglicht es laut Hersteller zudem eine schnelle und zuverlässige Befüllung. Das Einspritzprofil soll sich beispielsweise exakt abstimmen und so hochwertige, dünnwandige Teile produzieren lassen; ein schonender Formschluss nach der Befüllung soll den Verschleiß minimieren und dadurch die Lebensdauer des Werkzeugs verlängern.

Weitere Informationen vom Hersteller

Quelle und Bild: www.balluff.com



LinkedInTwitterYoutubeFacebookXing