Technikforum

Embedded-Zeilenkamerasystem Vision Sensor LM

Miniatur Smart-Zeilenkamera

Das smarte Embedded-Zeilenkamerasystem Vision Sensor LM ist mit seinen Abmessungen von 45 mm × 25 mm und einer Tiefe von 54 mm sehr kompakt. In diesem komprimierten Format sind alle notwendigen Komponenten für die Implementierung eines leistungsfähigen Zeilen-Bildverarbeitungssystems integriert. Die Industriekamera lässt sich mit monochromen oder farbigen Zeilensensoren mit Auflösungen von 1k oder 2k ausstatten. Sie ist Quad-Core ARM-basiert und zudem mit S-Mount oder C-Mount Objektiven erhältlich.

Die Kamera bietet zwei Möglichkeiten der Entwicklung von Zeilenanwendungen: Die klassische Variante läuft unter Linux, Third Party Libraries können integriert werden (hauseigene, Halcon, OpenCV, und weitere). Alternativ werden Anwendungen mit dem Imago Tool Viewit entwickelt. Das Framework übernimmt automatisch alle grundlegenden Bildverarbeitungsfunktionen wie Bildaufnahme, I/O-Handling und andere Aufgaben.

Laut Imago Technologies ist die Kamera aufgrund ihrer hohen Flexibilität und ihres Leistungsumfangs sehr gut geeignet, um Endlosmaterialien in der industriellen Produktion auf Fehler zu überprüfen. Diese endlosen Materialien finden sich beispielsweise als Bleche in Walzwerken, als Tapeten, als Innenausstattungen für Kraftfahrzeuge aus Leder und in vielen anderen Formen wieder. Auch in der Verpackungs- und Logistikindustrie sind Linienscanbasierte Codeleser eine gängige Technologie, um Objekte in sehr unterschiedlichen Größen zu prüfen. Zudem kommen leistungsstarke Zeilenkamerasysteme in der Druckindustrie zum Einsatz, indem Eckpunkte, Farben und andere Merkmale der Druckprodukte überprüft werden.

Quelle und Bild: www.imago-technologies.com