Technikforum

Wirepas Massive Tracking

Intelligente Tracking Software Suite für Massive IoT

Das finnische Unternehmen Wirepas hat sich zum Ziel gesetzt, das Enterprise-IoT zu verändern. Dazu wurde die Software-Suite für intelligentes Tracking Wirepas Massive Tracking veröffentlicht. Sie basiert auf der umfassenden Mesh-Konnektivitätssoftware Wirepas Massive für Massive IoT.
Der Aufbau einer kabelgebundenen Ortungsinfrastruktur auf großen Flächen wie Lagerhallen, Baustellen, Campusflächen oder Krankenhäusern ist kostspielig und zeitaufwendig. Wirepas Massive Tracking soll dieses Problem laut eigenen Angaben lösen. Das intelligente Tracking-System benötigt praktisch keine Infrastruktur und soll sich in einem 100 000 Quadratmeter großen Gelände an nur einem Tag installieren lassen – ohne den Geschäftsbetrieb vor Ort zu stören. Durch den Inventarisierungsmodus kann das System ein Inventar von bis zu 5000 Geräten in weniger als einer Minute zu 100 % zu erfassen. Die neue Software-Suite ermöglicht zudem laut Hersteller eine branchenweit einmalige Interoperabilität.

In der Suite enthalten ist eine gebrauchsfertige Tag-Software, die eine Vielzahl von Anbietern unterstützt sowie eine Open-Source-Gateway-Software. Darüber hinaus beinhaltet die Suite eine in jedes Backend zu integrierende Software, die den Backends der Integratoren die Positionsdaten übermittelt und auf APIs basiert.

Wirepas Massive Tracking ist laut Hersteller maßgeschneidert für diverse Tracking-Anwendungsfälle, in die Assets, Waren und Personen involviert sind. Damit lassen sich Abläufe in der Logistik und Lagerhaltung, im Gesundheitswesen, Bauwesen und in der Fertigung optimieren und zukunftssicher gestalten.

Quelle und Bild: www.wirepas.com