AIoT-Innovationen auf der Advantech-Connect-Online-Partnerkonferenz

AIoT-Innovationen auf der Advantech-Connect-Online-Partnerkonferenz

Advantech, ein weltweit führender Anbieter von IoT-Technologie, veranstaltet sein bisher größtes globales virtuelles Event und zeigt die neuesten Innovationen im Bereich AIoT (Artificial Intelligence/Künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge), die die nächste industrielle Revolution gestalten werden.

Die Advantech Connect Online-Partnerkonferenz 2021 mit dem Titel „Co-Creating the Future of the IoT World“, bringt Führungskräfte und Tech-Innovatoren aus der ganzen Welt virtuell zusammen. Neben dem Dialog über die Zukunft des IoT sollen gemeinsame Wege für eine schnellere digitale Transformation aufgezeigt werden.

Die Veranstaltung beginnt mit einer Keynote am Mittwoch, 24. Februar um 9:00Uhr GMT/10:00 Uhr MEZ. Führungskräfte von Advantech und seinen strategischen Partnern wie Microsoft und Intel werden sich mit dem Thema „AIoT Vision: the Future of the Industrial IoT World“ befassen.

Tech-Visionäre wie Dr. William Webb, Autor des Bestsellers „The Internet of Things Myth“, und Alfonso Velosa, Vice President und Analyst bei Gartner Research, teilen ihre Erkenntnisse darüber, wie AIoT die Unternehmen in die Zukunft führen wird. Darüber hinaus wird Ken Forster, Executive Director von Momenta, einen Standpunkt für die schnellere digitale Transformation aus Sicht der Investoren einbringen.

In den folgenden zwei Monaten findet dann eine Reihe von Präsentationen statt. Vom 17. März bis 6. Mai werden Branchenexperten 21 Sessions zu vier Themen abhalten: Edge+-Lösungen, Cloud-Plattform & Lösungen für das WISE-Ökosystem, Industrial-IoT-Lösungen sowie Smart-City-Lösungen und -Dienste.

Jede Session wird zu zwei verschiedenen Zeiten angeboten, um den Teilnehmern aus verschiedenen Teilen der Welt gerecht zu werden. Details zu den Themen, Referenten und Zeitplänen der einzelnen Sessions finden sich auf der Website der Veranstaltung.

„Eine intelligente Welt ist seit 2010 die Unternehmensvision von Advantech“, so K.C. Liu, CEO von Advantech. „Wir legen großen Wert darauf, die Zukunft des industriellen IoT gemeinsam mit unseren strategischen Partnern zu gestalten. Dies ist unser vorrangiges Unternehmensziel. Wir glauben, dass Advantech Connect eine hervorragende Gelegenheit ist, unsere AIoT-Vision zu teilen und gemeinsam einen Schritt weiter in Richtung dieses Ziels zu gehen.“

Jash Bansidhar, Managing Director Europe bei Advantech, fügte hinzu: „Im Zuge einer globalen Pandemie hat sich gezeigt, dass die digitale Transformation für den Erfolg von Unternehmen, unabhängig von deren Größe und Branche, von entscheidender Bedeutung ist. Da sich AIoT-Innovationen immer schneller entwickeln als bisher angenommen, freuen wir uns darauf, mit Advantech Connect einen Anstoß zu bieten, wie die Tech-Branche zusammenfinden kann, um den wachsenden Bedarf an digitalen Innovationen für die gesamte Branche zu decken.“

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Interessierte können sich unter https://connect.advantech.eu/ anmelden. Jeder Teilnehmer kann sich für beliebig viele Sessions anmelden.

Quelle und Foto: https://www.advantech.eu/