Technikforum

Jumo-Merotron

Modularer Ein-/Zweikanalregler mit SPS-Funktion

Der multifunktionale Regler Merotron von Jumo verfügt über ein individuell anpassbares Gerätemenü für die Integration in unterschiedliche Applikationen. Die Bedienung, Konfiguration, Parametrierung und Anzeige von Prozessinformationen erfolgen über Klartext in vier Sprachen. Mithilfe der Push-in-Klemmtechnik ist laut Hersteller eine schnelle Inbetriebnahme möglich.

Eine skalierbare Hardware mit Plug-&-Play-Funktion soll für Planungssicherheit sorgen. Anwender können die Anschlussmöglichkeiten selbstständig über optionale Steckkarten erweitern. So sind beispielsweise Ausführungen mit bis zu 14 Digitaleingängen, fünf Analogeingängen oder zehn Relaisausgängen verfügbar. Zudem bietet der Regler einen zweiten Regelkanal, Mathematik- und Logikfunktionen sowie Steuerungsfunktionen über ST-Code. Eine Kalibrierung der Analogeingänge nach CQI-9 und AMS2750 ist optional möglich.

Der Regler ist mit Profinet, Ethernet und RS-485 (Modbus Master/Slave für TCP und RTU) sowie Bluetooth, USB Host und Device ausgestattet. Er kann als Zwei- oder Dreipunktregler, Dreipunkt-Schrittregler, Stellungsregler, stetiger Regler und Programmregler mit Echtzeituhr eingesetzt werden. Über einen integrierten Datenlogger lassen sich je vier Analog- und Digitalwerte aufzeichnen. Der Regler ist in vier verschiedenen Gehäuseformaten lieferbar.

Bild und Quelle: www.jumo.de