SphereOptics GmbH: Spektral-regelbare homogene Lichtquellen zur Kalibrierung von Bildsensoren und Kameras

SphereOptics GmbH: Spektral-regelbare homogene Lichtquellen zur Kalibrierung von Bildsensoren und Kameras

Labsphere Inc., ein Partner der SphereOptics GmbH, präsentiert mit SpetrALL eine neue Serie spektral-regelbarer homogener Lichtquellen zur Kalibrierung von Bildsensoren und Kameras. Labsphere aus USA ist renommiert auf dem Gebiet der Lichtmesstechnik und Sensor-Kalibrierung – sowohl für Forschung und Entwicklung als auch für die Industrie.

Mit SpectrALL bringt Labsphere unterschiedliche Modelle von spektral-regelbaren Leuchtdichtenormalen auf den Markt, die auf die Wiedergabe von spektralen Signaturen unterschiedlicher Auflösung optimiert sind und dafür unterschiedliche Technologien verwenden (Monochromator, Polychromator, LEDs). Darüber hinaus verfügen diese Flächenstrahler auch über herkömmliche Funktionalitäten wie variable Leuchtdichte und variable Farbtemperatur und sind damit prädestiniert zum Kalibrieren der Homogenität von CCD- und CMOS-Sensoren, zum Pixel- und Intensitätsabgleich von Bildsensoren und Kameras sowie zur Kalibrierung der Leuchtdichte und spektralen Strahldichte.

Eigenhändig Neu-Kalibrierungen durchführen

Das Modell Spectra-FT aus dieser Serie ist beispielsweise eine sehr homogene, spektral-regelbare Kalibrierquelle, die äußerst präzise und sehr schnell nahezu jedes Spektrum zwischen 390 nm und 1000 nm simulieren kann. Dieses Modell basiert auf LED-Technologie und wird bereits erfolgreich in der Autoindustrie eingesetzt, um optische Sensoren mit spektral charakteristischen Signaturen homogen über ein Sichtfeld von 360° x 200° auszuleuchten und mit Leuchtdichten zwischen 10 cd/m2 und 25,000 cd/m2 zu kalibrieren. Dabei können eigens definierte Spektren eingelesen oder gängige, vordefinierte Standard-Spektren, wie CIE Normlichtarten A, B, C, D50, D55, D65, D75, E, 3000K, 4000K, 5000K, X-Rite Macbeth ColorChecker®, SSL sowie beliebige breitbandige Spektren simuliert und gewichtet werden. Diese regelbare homogene Lichtquelle verfügt über ein aktives spektrales Feedback und außerdem über praktische Funktionen, die es dem Benutzer erlauben eigenhändig Neu-Kalibrierungen durchzuführen.

Quelle und Fotos: https://sphereoptics.de